Illustration

Warenhochrechnung Details

cordoba:logistics ist eine Logistik- und Distributionslösung, welche auf Basis bisheriger Absatzzahlen und hochgerechneten Prognosewerten Vorhersagen über die nächsten notwendigen Just-In-Time-Lieferungen an die verschiedenen POS (Filialen, Händler, Zwischenlager, usw.) trifft.

Die von cordoba:logistics abgebildete Vorgehensweise optimiert somit Kosten aufgrund von optimaler Ausnutzung der Lagerflächen in den Points of Sale (POS) besserer Ausnutzung der Transportkapazitäten oder Wegeoptimierung. Ebenso ergeben sich Kostenoptimierungen in Bezug auf Wegfall von hohen Mindestabnahmemengen durch die permanent optimierte Nachbelieferung, was speziell bei verderblichen Waren, Saisonartikeln oder Artikeln mit schnellem Wertverlust wichtig ist. Auch im organisatorischen Bereich entstehen durch den Wegfall von vielen manuell auszulösenden Sonderlieferungen oder Nachlieferung oder Verschiebungen von Waren zwischen Filialen grosse Einsparungspotentiale.

Jeder POS wird durch cordoba:logistics individualisiert optimiert, sodass das Risiko einer Leerverkaufssituation gegen Null tendiert. Alle Berechnungen werden automatisch in Echtzeit durchgeführt, wodurch in frei definierbaren Zeitabständen Lieferungen ausgelöst werden können. Das auf Basis des CPFR-Modells abgebildetete Berechnungsmodell greift auf ein selbstlernendes Prognosemodell zurück, welches neben konkreten POS-Daten auch Trendentwicklungen auf verschiedenen Ebenen wie Gesamtsicht über POS, historische Trends, Gruppentrends, Markttrends, Wetterdaten, statistischen Informationen berücksichtigt. Aus den historischen und aktuellen Daten entstehen adaptive Lernkurven. Selbstverständlich gibt es die Möglichkeit der Abbildung von individualisierbaren Sondervarianten, da die Datenqualität speziell bei nicht modernen POS (keine regelmässigen Absatzinformationen) durchaus zu Trendabweichungen führen könnte. Darüberhinaus gibt es bei extremen Absatzschwankungen Über- und Unterlaufwarnungen, welche das System automatisch zur Vorlage bringt. Auch ein Retouren-, Fehllieferungs- sowie ein Verlustmengen-Handling sind in cordoba:logistics abgebildet.

cordoba:logistics ist eine modulare Software-Lösung, wobei auf Basis der Kernmoduls alle weiteren Module nach Bedarf eingetzt werden können. Der Betrieb von cordoba:logistics kann auch im ASP-Modell erfolgen. Weiters bietet systemgruppe eine Reihe von Dienstleistungen um das Produkt cordoba:logistics an, welche sowohl die Betriebseinführung als auch die die Begleitung der laufenden CPFR-Prozesse unterstützen: